Gutes Sehen
mit Kontaktlinsen


Exklusiv im
Sehkompetenzzentrum®

Orthokeratologie

In Deutschland ist die sogenannte Orthokeratologie, bzw. Ortho-K, noch sehr unbekannt. Diese Methode ermöglicht es, über Nacht Kontaktlinsen zu tragen, um am Tag scharf zu sehen. Tagsüber werden also weder Linsen, noch Brille benötigt.
Die individuell angepassten, formstabilen Linsen formen die Hornhaut so zurecht, dass diese die optimale Form für gutes Sehen annimmt. Dies hält anfangs für einige Stunden an, später für den kompletten Tag von morgens bis abends. Die Experten im SEHKOMPETENZZENTRUM® sind auf die Anpassung von Ortho-K-Linsen spezialisiert.


Exklusiv im
Sehkompetenzzentrum®

Myopiekontrolle

Vor allem bei Kindern ist es möglich, eine stärker werdende Myopie (Kurzsichtigkeit) zu kontrollieren. Die Experten bei Christian Bartels Augenoptik sind gerne Ihr Ansprechpartner, wenn es darum geht, Myopie zu verlangsamen.
Die nachweislich erfolgreichste Möglichkeit der Kontrolle ist die Anpassung spezieller Kontaktlinsen, mit denen die Verstärkung der Myopie verlangsamt wird. Auf diesem Gebiet haben wir ambitionierte Fachkräfte im Team.


Kontaktlinsenversorgung und -Nachkontrolle

Eine umfangreiche Anpassung mit vielseitigen Tests, regelmäßigen Nachkontrollen und intensiver persönlicher Betreuung legt bei uns den Grundstein für Ihre langfristige und dauerhafte Zufriedenheit mit Kontaktlinsen.

Auch, wenn Sie Neuling sind, können wir Ihnen versprechen: Für jedes Auge gibt es eine passende Kontaktlinse. Je nach Bedarf und Einsatz finden wir das für Sie persönlich am besten geeignete Produkt – von Tageslinsen für den einmaligen Gebrauch bis hin zu individuell gefertigten Jahreslinsen.


Gleitsichtkontaktlinsen

Wer eine Gleitsichtbrille trägt, kennt das Prinzip – gutes Sehen ist in allen Distanzen möglich, ohne die Brille zu wechseln. Auch mit Kontaktlinsen ist das Sehen in allen Distanzen von nah bis fern möglich. Sogenannte multifokale Linsen (auch als bifokale oder Gleitsicht-Kontaktlinsen bezeichnet) sind die optimale Wahl für Personen ab 40 Jahren. Das Sehkompetenzteam berät Sie gerne.


Kontaktlinsenversorgung spezieller Fälle

Liegen spezielle Begebenheiten der Hornhautvorderfläche vor, lässt sich das optimale Sehen oftmals nur mit ebenso speziellen Kontaktlinsen erzielen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn die Hornhaut sehr ungleichmäßig geformt ist, wie unter anderem bei einem so genannten Keratokonus ("spitze", kegelförmige Hornhaut) oder Anomalien, welche durch eine Keratoplastik (Hornhauttransplantation) entstanden sind.
Durch regelmäßige Fortbildungen ist das Team im SEHKOMPETENZZENTRUM® spezialisiert auf die Anpassung individueller Kontaktlinsen, wodurch Ihnen bestmögliches Sehen ermöglicht wird.


Vermessung der Hornhautvorderfläche

Modernste Geräte erlauben es, die Hornhaut bis auf den hundertstel Millimeter genau zu vermessen. Mit diesen exakten Ergebnissen lassen sich nicht nur Rückschlüsse auf Sehstärke und Hornhautverkrümmung ziehen. Sie sind auch der perfekte Ausgangspunkt für die optimale Kontaktlinsenanpassung. Darüber hinaus lassen die Messungen gute Rückschlüsse auf die Gesundheit der Hornhaut zu.

Mit modernsten Technologien, Präzision und Sehkompetenz prüfen wir gerne auch Ihre Augen.

Einen Termin mit unseren Spezialisten können Sie bequem online buchen.

Online Termin vereinbaren